Aktionen

Ein Großprojekt

...ein Rückblick

 

2012:   07. Oktober

 

Heute sind alle Minis zum Treffen gekommen...auch etwas Besonderes. Die Stimmung ist gut. Eigentlich wie immer...

Nach einer Weile jedoch diese Wortmeldung: "Da oben ist eine Spinne!" (schockierte Blicke wandern zur Decke...)

"Da sind überall Spinnweben", kommt zur Antwort.

"...und wie der Boden aussieht...", ergänzt wieder jemand.

 

Jetzt geht alles sehr schnell.

 

"Was wohl noch so alles unter der Couch liegt...?"

"Die Couch ist doch schon uralt."

"Ich will eine neue Couch!"

"Jaa und das Bild da muss auch weg."

"...genauso wie die Lampen, flimmern ja schon die ganze Zeit."

"Dann können wir ja gleich die Wand neu streichen...weiß ist die ja auch nicht mehr."

"...und dann wird alles modern eingerichtet!"

"Wir renovieren den Gruppenraum!!!"

 

Eine Welle der Begeisterung löst sich, kurzerhand werden Eltern, Ehrenamtliche und Zuschauer des Raumes verwiesen. Die Tür schließt sich...die Entwicklung nimmt ihren Lauf.

Der Gruppenleiter ist zu dieser Zeit nahezu sprachlos, woher nur diese plötzliche Motivation zum Aufräumen? Die interessantesten Dinge kommen zum Vorschein. 

 

An diesem Tag finden acht gefüllte gelbe Säcke ihren Weg nach Draußen.

 

 

2012:   11. November

 

Wer Neues aufbauen will, der muss sich natürlich vom Alten erstmal trennen!

So haben wir also entrümpelt :-)

Nach langem Warten erhielten wir die Erlaubnis, ein 5 auf 2 Meter großes Leinwandgemälde samt Holzvorrichtung von der Wand nehmen zu dürfen...dieser besagten Wanddeko ging es heute buchstäblich an den Stoff.

Mit Werkzeug bewaffnet montierten mehrere Ministranten die Konstruktion von der Wand und zerlegten sie anschließend in ihre Bestandteile.

Am Ende sollten nur noch drei Säcke Leinwand und ein Stapel Holzleisten der Beweis dafür sein.

 

Unsere Nachforschungen ergaben, dass vor über 15 Jahren in unserem Gruppenraum zum letzten Mal richtiges Leben herschte bzw. renoviert wurde oder jemand gestalterisch tätig war. Gefundene Bücher von 1992 bestätigten uns das.

 

Soo, jetzt aber genug geschrieben, jetzt kommen die Bilder!!!

 

2013:   09. Januar 

 

Minitreffen zur Planung und Zielsetzung für den Gruppenraum

Ergebnisse:Ergebnisse

 

 

 2013:   02. Februar

 

Innenarchitektin Emely nimmt mit Hilfe IKEA-Raumplaner die letzten wichtigen Maße...

Als Erinnerung: VORHER

 

 

 

 

 ...und auch die bereits erwähnte Couch musste weichen

 

 

 

 

 

2013:  16. Februar

 

Der Gruppenraum wurde anschließend luftdicht abgeklebt...ab jetzt gab es kein Zurück mehr...

Hier ein großes Dankeschön an Jürgen Schultzki, der uns Abdeckungen, Folien und reichlich Farbe besorgte und hilfreiche Tipps parat hatte!

 

  

 

 

 

 

Uuund los gehts!! :-)

(nach kurzer Zeit wurden die Deckenlampen abmontiert, wir arbeiteten also teilweise im Dunkeln oder es kamen Baulampen zum Einsatz...)

 

 

 

 

 

 

So können Sie uns erreichen

Pfarrbüro
Bismarckstr. 63
86391 Stadtbergen

Telefon: 0821 243 44 - 0
Fax: 0821 243 44 - 44

Email:
pg.stadtbergen(at)bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten

Unser Pfarrbüro ist für Sie geöffnet:

Montag 08:30 Uhr - 11:30 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch: 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 08:30 Uhr - 11:30 Uhr
Freitag 08:30 Uhr - 11:30 Uhr


IMPRESSUM

Weitere Informationen

Bistum Augsburg
www.bistum-augsburg.de

 

Stadt Stadtbergen
www.stadtbergen.de