Sakrament der Ehe

Ja zueinander sagen, ein Ja zu einem gemeinsamen Leben, ein Ja zu der gegenseitigen Liebe, ein Ja vor Gottes Angesicht; das wollen zwei Menschen, Mann und Frau, wenn sie die Ehe in der Kirche schließen. Durch das gegenseitige Jawort, durch ihre Liebe und Treue treten sie in die unauflösbare Gemeinschaft. Ihren Bund heiligt und stärkt Gott durch seine Gnade. Wir nennen den Bund christlicher Eheleute das Sakrament der Ehe.

Wenn Sie sich das Sakrament der Ehe spenden möchten, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro. Dort erfahren Sie auch, welche Unterlagen notwendig sind.