Firmung

Firmung leitet sich vom lateinischen Wort „confirmatio“ ab, das mit „Bestärkung“, „Bestätigung“ oder auch „Festigung“ übersetzt werden kann. Was in der Taufe grundgelegt wurde, wird in der Firmung gestärkt: Sie verwurzelt die Firmbewerber/innen tiefer in der Gemeinschaft mit Jesus Christus, verbindet sie vollkommener mit der Kirche und schenkt ihnen die Kraft des Heiligen Geistes. Mit dieser Kraft können die Firmlinge immer fester auf Gott vertrauen und in ihrem Alltag davon Zeugnis geben.

In unserer Pfarreiengemeinschaft findet eine mehrmonatige Vorbereitung auf die Firmung für Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe statt. Zu Beginn eines Schuljahres werden die Familien angeschrieben und zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Falls Ihr Sohn/Ihre Tochter die achte Klasse besucht, Ihre Familie aber nicht angeschrieben wurde, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro oder schreiben Sie eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auch Jugendliche der 9. oder 10. Jahrgangsstufe können an der Firmvorbereitung teilnehmen, falls sie noch nicht gefirmt wurden. Für die Firmung von Erwachsenen findet eine individuelle Vorbereitung statt. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen im Pfarrbüro.

 

Aktuelles zur Firmung 2022

Auch 2022 soll es in unserer Pfarreiengemeinschaft eine Firmung für Jugendliche der 8. Klasse geben. Sobald es die Infektionslage zulässt, möchten wir mit der Vorbereitung auf die Firmung beginnen. Die Familien der betreffenden Jugendlichen wurden angeschrieben. Wenn Ihr Sohn/Ihre Tochter die 8. Klasse besucht bzw. ca. 14 Jahre alt ist und gefirmt werden möchte, Sie aber keinen Brief erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro oder schreiben Sie eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Info-Abend findet am Dienstag, 23.11.2021, um 19.30 Uhr in der Maria Hilf Kirche statt. Zur Teilnahme ist ein 3G-Nachweis notwendig, während der Veranstaltung besteht FFP2-Maskenpflicht.

 

Termine

20. Januar 08:30 Uhr
Rosenkranz
20. Januar 18:30 Uhr
Hl. Messe
21. Januar 08:30 Uhr
Rosenkranz
21. Januar 15:30 Uhr
Wortgottesfeier im Altenheim Schlössle
21. Januar 16:00 Uhr
Hl. Messe in der Senioren-Wohngemeinschaft Happy Granny
21. Januar 16:30 Uhr
Wortgottesfeier in der Dr.-Frank-Stiftung
22. Januar 08:00 Uhr
Altpapiersammlung der Pfarrjugend
22. Januar 11:00 Uhr
Taufe
22. Januar 18:00 Uhr
Rosenkranz
22. Januar 18:30 Uhr
Vorabendmesse in SG, 18:30 Uhr