Krankensalbung

Im Leben jedes Menschen gibt es Krankheit und Leid, Sterben und Tod. Dann sind persönliche Zuwendung, Beistand und Begleitung wichtig und heilsam. Das Sakrament der Krankensalbung lässt spüren, dass sich Gott den Menschen zuwendet und sie mit seiner Liebe auch auf einem schweren Weg trägt. Durch die persönliche Ansprache des Priesters, durch die Berührung und Salbung mit dem geweihten Krankenöl zeigen sich die Nähe und das Erbarmen Gottes.

Wenn Sie für sich selbst oder einen kranken Angehörigen die Spendung des Sakraments der Krankensalbung wünschen, melden Sie sich gerne im Pfarrbüro.

Termine

26. November 08:30 Uhr
Rosenkranz
26. November 09:00 Uhr
Hl. Messe
27. November 08:30 Uhr
Rosenkranz
27. November 16:30 Uhr
Wortgottesfeier in der Dr.-Frank-Stiftung
28. November 18:30 Uhr
Vorabendmesse bei Kerzenschein, musik. gestaltet
29. November 09:15 Uhr
Hl. Messe, musik. gestaltet
29. November 10:45 Uhr
Familiengottesdienst, musik. gestaltet
30. November 08:30 Uhr
Rosenkranz
30. November 17:00 Uhr
Rosenkranz
12. Dezember 11:00 Uhr
Tauftermin